Greenhörnchen

Spielregeln

DOLLARS

Jede Armee verfügt über eine Kriegskasse. Diese existiert solange, wie wenigstens noch ein Haus in der jeweiligen Hauptstadt steht und wird von der Spielleitung aufbewahrt. ▄ber die Verwendung des Geldes muss abgestimmt werden, solange es noch keinen General gibt. Mit den enthaltenen Dollars ($) kann man bei den Engländern einkaufen, Pferde von den Farmen erhandeln oder Rekruten ausheben. Die einzelnen Mitspieler verfügen über die Truppenkasse ihrer Truppenteile. Die Truppenkassen werden im Gegensatz zu den Kriegskassen auf dem Spielfeld durch Schatztruhen dargestellt, welche gestohlen werden können. Aus einer Truppenkasse kann man nur Geld entnehmen, solange ausschlie▀lich wenigstens ein eigener Soldat diese berührt. Falls ein Soldat eines anderen Truppenteils der eigenen Armee ebenfalls die Truppenkasse berührt, müssen sich beide Spieler einig sein, ansonsten kann dieses Geld nicht ausgegeben werden.
Ein Rekrut kostet 3 $, er erscheint ohne Waffen in der Hauptstadt.
Ein Pferd kostet 5 $, es erscheint ohne Zaumzeug bei einer Farm.
Preise für alles andere setzt die Spielleitung entsprechend des Schlachtenglücks fest. Diese übrige Ware (siehe oben) ist bei den Engländern erhältlich.

nach oben